Der Clan MacInnes ist der ein schottischer Clan aus den Highlands. Der Sitz des Clans ist das schöne Schloss Kinlochaline auf der Halbinsel Movern im Westen Schottlands.

Der Clan MacInn

es hat eine lange Geschichte, beginnnend um 500 nach Christi Geburt, als die ersten Vorfahren des Clans nach Schotland kamen. Der Chief des Clan MacInnes wurde mitsammt seiner Söhne in der Mitte des 14. Jahrhunderts ermordet. Seitdem ist der Clan ohne Chief und wird von einem Präsidenten geleitet.

Der Name MacInnes leitet sich vom gälischen MacAonghais ab (Söhne von Angus). Mac heißt übersetzt Sohn oder Familie von, aon beudeutet einzigartig oder eins und gusa steht für Wahl. Der ganze Name hieße übersetzt also Einzigartige Wahl oder Erste Wahl.